AGB - Secret Time Escorts Hamburg

AGB der Agentur Secret Time

Diese AGB gelten für alle Buchungen bzw. Buchungsanfragen von Kunden bei der Agentur Secret Time. Kunden erkennen mit ihrer Buchung/Buchungsanfrage die Gültigkeit dieser AGB an. Entgegenstehende AGB werden nicht Vertragsbestandteil.

I. Zustandekommen des Vertrags

  1. Die Agentur erbringt ausschließlich Vermittlungsleistungen im Sinne einer Vermittlung von Escorts für eine zeitlich befristete und entgeltliche Begleitung an Kunden. Alle Escorts sind selbständige Unternehmerinnen und bieten ihre Dienstleistungen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung an. Es besteht kein Anstellungsverhältnis zwischen Agentur und Escorts.
  2. Das Absenden einer Buchungsanfrage per Mail oder über das Online-Formular auf der Website der Agentur bzw. eine telefonische Buchungsanfrage ist noch keine verbindliche Buchung. Eine verbindliche Buchung kommt erst nach Rücksprache der Agentur mit den gewünschten Escorts und einer Auftragsbestätigung per Mail, gegebenenfalls per telefonischer Zusage durch die Agentur zustande. Neukunden setzen sich bitte vor ihrer ersten Buchung telefonisch mit der Agentur in Verbindung. Es besteht kein Anspruch des Kunden auf eine Vermittlungsleistung der Agentur.
  3. Eine Vermittlung erfolgt ausschließlich an volljährige Personen. Liegen seitens der Agentur Zweifel an der Volljährigkeit eines Kunden vor, hat dieser auf Nachfrage einen Altersnachweis zu erbringen. Dies gilt auch für den Fall, dass die Escorts zu Beginn des Dates Zweifel an der Volljährigkeit des Kunden haben. Wird dann kein Nachweis der Volljährigkeit erbracht, kann keine Vermittlung bzw. Inanspruchnahme der Dienstleistung erfolgen.

II. Verlängerung der Buchung

  1. Eine Verlängerung des Dates ist im Einvernehmen mit den Escorts möglich. Ein Anspruch auf eine Verlängerung besteht allerdings nicht. Die Escorts können den Verlängerungswunsch nach eigenem Ermessen ablehnen.
  2. Soweit es zu einer Verlängerung des Dates kommt, wird dies der Agentur zu Beginn der Verlängerung mitgeteilt werden.
  3. Das für die Verlängerung anfallende Honorar ist zu deren Beginn an die Escorts zu übergeben. Die Escorts sind zur Entgegennahme des Honorars berechtigt.

III. Honorar

  1. Das Honorar der Escorts und eventuell anfallenden Reisekosten sind den Profilen der Escorts zu entnehmen bzw. bei der Agentur zu erfragen. Das Honorar bezieht sich lediglich auf die mit den Escorts verbrachte Zeit, nicht auf bestimmte zu erbringende Dienstleistungen. Je nach Anreiseumfang variiert die Mindestbuchungsdauer. Entsprechende Informationen sind der Website der Agentur zu entnehmen bzw. bei der Agentur zu erfragen.
  2. Bei Buchungen außerhalb des Wohnorts der Escorts wird ein Reisehonorar fällig. Dieses umfasst die in Anspruch genommene Zeit der Escorts während der Anreise. Es ist zusätzlich zum Honorar der Escorts sowie je nach Anreiseumfang zusätzlich zu den anfallenden Reisekosten      (z.B. Flug- oder Zugtickets, Transfer vor Ort, Hotelübernachtung, etc.) zu entrichten.
  3. Sämtliche Reisekosten sowie alle während des Dates anfallenden Kosten (z.B. für Speisen, Getränke/Tickets für Veranstaltungen u.ä.) sind durch den Kunden zu begleichen.

IV. Zahlungsarten

  1. Um Scheinbuchungen auszuschließen, ist bei Erstbuchungen eine Anzahlung von 30 Prozent des Honorars auf das Geschäftskonto der Agentur per Überweisung/Kreditkartenzahlung zu leisten.
  2. Soweit nicht im Rahmen der Vermittlung anderweitig vereinbart, erfolgt die Zahlung des Honorars per Barzahlung zu Beginn des Treffens in Euro in einem unverschlossenen Umschlag durch den Kunden. Die Escorts verfügen über eine Vollmacht zur Entgegennahme des vollen Honorars inklusive eventuell anfallenden Reisekosten sowie eines anfallenden Reisehonorars.
  3. Im Falle einer Vorab-Zahlung durch Kunden ist auch die Agentur zur Entgegennahme des Honorars bevollmächtigt.
  4. Buchungen, die die Übernahme von Reisekosten erfordern, sind vom Kunden vor dem Date zu begleichen.

V. Stornierungen

  1. Bei bereits vereinbarten Dates, die durch den Kunden weniger als 48 Stunden vor Beginn des Dates storniert werden, werden 30 Prozent des vereinbarten Buchungsbetrags fällig. Bei Stornierungen, die weniger als 24 Stunden vor Beginn des Dates erfolgen, werden 50 Prozent des vereinbarten Buchungsbetrags fällig.
  2. Fällige Beträge im Rahmen einer Stornierung sind binnen zwei Wochen auf das Geschäftskonto der Agentur zu überweisen.
  3. Escorts können das Date bei nachhaltigen Störungen bzw. einem vertragswidrigen Verhalten durch Kunden abbrechen. Bei einem Abbruch aus vorgenannten Gründen werden weder das Honorar noch die angefallenen Reisekosten zurückerstattet.
  4. Kunden und Escorts können das Date nach dem ersten Kennenlernen abbrechen. Die Agentur erwartet in diesem Fall eine zeitnahe Mitteilung über den Abbruch des Dates. Es sind dann von Kunden lediglich die anfallenden Reisekosten sowie eine Pauschale in Höhe von EUR 100,00 zu entrichten.

VI. Haftungsbeschränkung

  1. Die Escorts als selbständige Unternehmerinnen sind keine Erfüllungsgehilfen der Agentur, weshalb die Agentur nicht für Handlungen der Escorts haftet und keine Gewähr für die Art, Weise oder Qualität der erbrachten Dienstleistung übernimmt.
  2. Die Agentur haftet unbeschränkt, soweit es durch Verschulden der Agentur – Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit – zu einem Schaden des Kunden kommt. Die Agentur haftet für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung regelmäßig vertraut wird. Die Haftung wird insoweit auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und bei arglistig verschwiegenen Mängeln.

VII. Datenschutz

  1. Alle personenbezogenen Daten, die von Kunden im Rahmen einer Buchungsanfrage oder Buchung an die Agentur übermittelt werden, werden stets in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz und der Datenschutzgrundverordnung verarbeitet.
  2. Die an die Agentur übermittelten Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Buchung/Buchungsanfrage verarbeitet und ohne Einwilligung der Kunden keinesfalls an Dritte weitergegeben.
  3. Kunden erklären sich durch das Stellen einer telefonischen oder schriftlichen Anfrage mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von ihnen übermittelten Daten durch die Agentur einverstanden.
  4. Die Escorts wünschen keinen privaten Kontakt zu den Kunden. Kunden werden dementsprechend direkte Kontaktversuche zu den Escorts unterlassen und die Escorts auch nicht nach ihren Kontaktdaten fragen. Es ist stets die Agentur für die Vereinbarung eines Dates in Anspruch zu nehmen.
  5. Kunden werden Fotografien von Escorts nicht dauerhaft speichern und auch keinen Dritten zugänglich machen. Kunden verpflichten sich, die Identität von Escorts gegenüber Dritten nicht bekannt zu geben, soweit diese beabsichtigt oder unbeabsichtigt zu ihrer Kenntnis kommen sollte.

VIII. Sonstiges

  1. Kunden nehmen zur Kenntnis, dass gemäß § 32 Abs. 1 ProstSchG beim Geschlechtsverkehr Kondome zu verwenden sind. Verstöße gegen die Kondompflicht stellen eine Ordnungswidrigkeit dar, die von den Behörden mit einem empfindlichen Bussgeld von bis zu EUR 50.000 (betreffend Kunden) geahndet werden kann.
  2. Soweit einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sind oder die Bedingungen eine Lücke enthalten sollten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Teile unberührt. Anstelle der unwirksamen bzw. fehlenden Bestimmungen finden die jeweiligen gesetzlichen Regelungen Anwendung.
  3. Es gilt deutsches Recht. Kunden, die ihren Wohnsitz im Ausland haben, können sich unabhängig davon stets auch auf das Recht des Staates berufen, in dem sie ihren Wohnsitz haben.
Secret Time Escorts
Kontaktieren Sie uns
Haben Sie offene Fragen, besondere Wünsche oder Anregungen zu
unseren Dienstleistungen im Bereich Escortservice in Hamburg?

Copyright © 2021 Secret Time Escorts • Alle Rechte vorbehalten

Bitte beachten Sie das neue Prostituiertenschutzgesetz zum 01.07.2017 – und Ihre Pflichten als Kunde (z.B. die Kondompflicht)

Über uns und den Escortservice Hamburg

Willkommen bei der Escort Agentur Secret Time Escorts. Ihrer Escortagentur aus Hamburg, Lübeck, Lüneburg, Kiel, Bremen, Hannover, Flensburg und Celle.

Öffnungszeiten von Secret Time Escorts
Täglich 10:00 - 23:00 Uhr
Unser Escortblog bei Secret Time Escorts